Sozialkompass Bad Vilbel


Seitenstruktur


Sie befinden sich hier: StartseiteCaritasverband Gießen e.V.


Suche

Zum Seitenanfang.


Caritasverband Gießen e.V.

Ziele und Aufgaben

Die Beratungsstelle ist ein niedrigschweliges Angebot an Menschen in Not.
Wir begleiten Frauen und Paare im Schwangerschaftskonflikt und entlasten sie durch unsere Unterstützung bei der praktischen Lebensbewältigung wie z.B. bei Antragstellungen und Behördenkontakten. Wir vermitteln finanzielle Hilfen aus der Bundesstiftung \\\"Mutter und Kind - Schutz des ungeborenen Lebens\\\", aus dem Kirchlichen Hilfsfond und aus Spenden.
Die allgemeine Sozialberatung berät Sie bei Fragen zu Bescheiden und gesetzlichen Ansprüchen, und sie hilft Ihnen ggf. bei der Formulierung von Anträgen oder Widersprüchen. Sie ist daneben eine erste Anlaufstelle bei der Klärung von Problemfällen aller Art und vermittelt bei Bedarf an Fachdienste.
Viele Anfragen an die Sozialberatung beziehen sich auf rechtliche Aspekte, Paragraphen und Bestimmungen:
• Überprüfung von Sozialbescheiden (ALG II, BSHG, u. a.)
• Klärung der gesetzlichen Grundlagen (Rechte und Pflichten)
• Information über gesetzliche Ansprüche
• Hilfen bei der Durchsetzung von gesetzlichen Ansprüchen (z.B. Formulierungshilfe bei Widersprüchen, ggf. eigene Intervention)
• Hinweise auf weitere rechtliche Unterstützungsmöglichkeiten (Beratungshilfe, Prozesskostenhilfe, Vermittlung an Fachberatungsstellen u.a.)
Unsere Beratung stützt sich auf das Rechtsberatungsgesetz. Sie ersetzt nicht gegebenenfalls notwendige juristische Beratung.

Angebote

Offene Sprechstunde der Allgemeinen Lebensberatung und der Beratungsstelle für schwangere Frauen in Notsituationen des Caritasverbandes Gießen in Bad Vilbel
Niedrigschwelliges Beratungsangebot.
Bei Bedarf Weitervermittlung an spezielle Beratungsstellen

Leistungen

Annahme und Bearbeitung von Anträgen an die Bundesstiftung Mutter und Kind - Schutz des ungeborenen Lebens.
Beratung und Vermittlung von Kuren für Mütter und von Mutter/Vater-Kind-Kuren

Kontakt

Ansprechperson:

Stefan Kelm

Adresse:

Quellenstr. 20

61118 Bad Vilbel

Telefonnummer: (06031) 5834

E-Mail: alb.friedberg@caritas-giessen.de

Webseite: www.caritas-giessen.de

Nächste Station des öffentlichen Nahverkehrs:

Nordbahnhof

Öffnungszeiten:

dienstags 16.00 - 17.30 Uhr

Hinweise:

  • Das Personal verfügt über Fremdsprachenkenntnisse in englisch.

Falsche oder veraltete Kontaktdaten?

Falsche Daten melden.