Sozialkompass Bad Vilbel


Seitenstruktur



Suche

Zum Seitenanfang.


Schülerbetreuung an der Saalburgschule

Ziele und Aufgaben

Ziel der pädagogischen Arbeit der Betreuung ist, auf die vielfältigen Bedürfnisse der Kinder einzugehen und ihnen gerecht zu werden.
Im Mittelpunkt stehen
- soziales Lernen
- Konfliktlösung ohne Gewalt
- die Möglichkeit zur Entfaltung im freien Spiel
- die Förderung der Kreativität (z.B. durch Malen, Basteln und Werken)
- gemeinsame Mittagessen und Feiern.
Die Betreuung gibt es seit November 2000. Träger der Einrichtung ist der Verein -Freunde und Förderer der John-F.-Kennedyschule und der Saalburgschule-.

Angebote

Es stehen 50 Betreuungsplätze für Kinder der 1.- 2. Klassen zur Verfügung.

In verschiedenen Räumen der Saalburgschule wird Spielen und Basteln sowie eine Hausaufgabenbetreuung unter Aufsicht der Betreuerinnen angeboten. Je nach Wetter wird auch Spielen auf dem Schulhof angeboten.

Das Mittagessen wird täglich angeliefert und gemeinsam eingenommen.(vom gleichen Lieferanten der Mensa)

Anmeldeformulare über die hompage der Saalburgschule http://www.saalburgschule.de/

Leistungen

- Betreuung für Kinder der 1. und 2. Klasse von 12:00 Uhr - 14:00 Uhr (nur während der Schulzeiten)
- tägliches Mittagessen
- Hausaufgabenbetreuung
- Elternabend
- Spielangebote (innen und auf Schulhof)
- Kinder ab der 2. Klasse können zusätzlich an den Ganztagsangeboten an der Saalburgschule teilnehmen (eigene Anmeldung über die Klassen)

Adresse:

Saalburgstr. 10

61118 Bad Vilbel

Webseite: www.saalburgschule.de

Nächste Station des öffentlichen Nahverkehrs:

Bus 65, Homburger Str./Kennedyschule

Öffnungszeiten:

12:00 Uhr - 14:00 Uhr während der Schulzeiten

Hinweise:

  • Barrierefreie Toilettenanlagen befinden sich in der Nähe.

Falsche oder veraltete Kontaktdaten?

Falsche Daten melden.